Allgemein

79. Pflanzaktion des Projektes „1000 Buchen“ des Lebenshilfewerks Weimar/Apolda e.V. am 15. April

14. April 2023

Liebe Mitstreiter:innen,

auf Grund der sehr schlechten Wettervorhersage für Samstag, den 15. April, hat sich das Lebenshilfe-Werk entschlossen, die Zeremonie mit den Ansprachen und Grußworten in der Kapelle von Schloß Kromsdorf durchzuführen und anschließend ins Freie zu den Erinnerungsbäumen gehen.

Einzelheiten sind den beigefügten Dokumenten zu entnehmen.

Einladung zur Baumpflanzung am 15. AprilHerunterladen

Ablaufplan Baumpflanzung am 15. AprilHerunterladen

Karte Kapelle …

... weiterlesen »

Zeitzeugengespräch mit Naftali Fürst, Präsident des IKBD, im Borusseum am 11. April

25. März 2023

HÖRT DIE ZEUGEN  – Wie Kohlenstücke in den Flammen des Schreckens

Wir freuen uns, Euch heute mitteilen zu können, dass am Dienstag, den11. April 2023 um 19:09 Uhr, im BORUSSEUM ein Zeitzeugengespräch mitNaftali Fürst stattfinden wird. Das Gespräch wird begleitet von Musikund Film zum 78. Jahrestag der Befreiung des KonzentrationslagersBuchenwald.

Naftali Fürst ist  Auschwitz- und Buchenwaldüberlebender, Präsidentdes …

... weiterlesen »

78. Jahrestag der Selbstbefreiung und Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

25. März 2023

Aus Anlass des 78. Jahrestages der Selbstbefreiung und Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald findet am 15. April 2023 die 79. Pflanzaktion des Projektes „1000 Buchen“ des Lebenshilfewerks Weimar/Apolda e.V. statt

Am 16. April 2023 findet das 12. Treffen der Nachkommen der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e.V. statt.

Einzelheiten sind den beigefügten Dokumenten zu entnehmen.

Einladung zur Baumpflanzung am 15. AprilHerunterladen

Ablaufplan Baumpflanzung …

... weiterlesen »

Die LAG Buchenwald-Dora unterstützt den Protest der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora/Freundeskreis e.V.:

23. Februar 2023

Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora/ Freundeskreis ist empört über Angriffe auf die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe

Während in den Medien unseres Landes über den Krieg in der Ukraine und den Umgang mit den ukrainischen Kriegsflüchtlingen debattiert wird, zeigen Neofaschisten ihre menschenverachtende Haltung bei einer Schändung der Gedenkstätte Feldscheine Isenschnibbe, Gardelegen im Altmarkkreis Salzwedel.Am vergangenen Wochenende haben mehrere Täter Widmungstafeln, Informationsständer und Gedenktafeln in …

... weiterlesen »

In Mettmanmn erinnert jetzt ein Stolperstein an den ehemaligen Widerstandskämpfer und Buchenwaldhäftling Karl Vögtel

6. Februar 2023

Am 26.1.2023 trafen sich auf Initiative des Mettmanner Bündnisses für Toleranz und Zivilcourage und Katinka Poensgen über 30 Antifaschistinnen und Antifaschisten in Mettmann, um einen weiteren Stolperstein zu verlegen. In der Gruitener Straße 4 wurde der Stolperstein im Beisein von Sandra Pietschmann, Bürgermeisterin der Stadt Mettmann und dem Künstler Gunter Demnig feierlich in den Bürgersteig …

... weiterlesen »

Susanne Hennig-Wellsow, MdB (Die LINKE)empfängt Mitglieder der LAG Buchenwald-Dora e.V.

27. Januar 2023

Am 16. Januar 2023 waren Vertreter der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora e.V. in das Büro der Abgeordneten Susanne Hennig-Wellsow, MdB (Die LINKE), eingeladen worden.

Sie überreichte uns einen Scheck für unsere ehrenamtliche Arbeit, insbesondere für die Treffen der Nachkommen, die jährlich in Buchenwald anlässlich der Selbstbefreiung des Konzentrationslagers Buchenwald stattfinden.

Diese großzügige Spende hilft uns sehr. Ein großer Dank …

... weiterlesen »

Solidaritätsbaumpflanzung am 07. Dezember 2022

12. Dezember 2022

Jetzt erst recht, wir lassen uns nicht einschüchtern, die Bäume wachsen wieder und für jeden geschändeten Baum pflanzen wir mindestens einen Neuen.

Unter dieser Losung trafen sich am 07. Dezember 2022 mehr als 100 engagierte Bürgerinnen und Bürger auf dem Ettersberg. Die feierliche Zeremonie fand wegen des unwirtlichen Buchenwaldwetters im Kinosaal der Gedenkstätte Buchenwald statt.

Folgende 20 …

... weiterlesen »

Bericht Netzwerktreffen 04.-06. November 2022 in Pirna

28. November 2022

Am Wochenende vom 04. bis 06. November 2022 fand das Treffen des Netzwerks der Lagerarbeitsgemeinschaften in Pirna statt. Beteiligt waren Vertreterinnen und Vertreter von Lagerarbeitsgemeinschaften und Lagergemeinschaften der KZ Gedenkstätten Bergen-Belsen, Ravensbrück, Sachsenhausen, Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer Oberösterreich (Mauthausen/Gusen), Sachsenburg, Buchenwald und der VVN-BdA (Bund). Mit weiteren geschichtspolitischen Aktiven tauschten sie sich aus und besuchten das …

... weiterlesen »

Baumpflanzung am 16. November 2022

21. November 2022

Jetzt erst recht, wir lassen uns nicht einschüchtern, die Bäume wachsen wieder und für jeden geschändeten Baum pflanzen wir mindestens einen Neuen.

Unter dieser Losung trafen sich am 16. November 2022 mehr als 60 engagierte Bürgerinnen und Bürger am Standort der geschändeten Bäume an der Ettersburger Straße zu Beginn der Blutstraße auf Initiative der Stadt Weimar, …

... weiterlesen »

Protest gegen NS-Symbole im Bereich der KZ Gedenkstätte Buchenwald

29. Oktober 2022

Die Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora/ Freundeskreis drückt ihren Abscheu und ihren Protest gegen die neofaschistischen Angriffe auf die Gedenkstätte Buchenwald aus. Am Donnerstag, 27. Oktober 2022, wurden – zum wiederholten Male – Hakenkreuz-Schmierereien und Symboliken, die mit der Thüringer neofaschistischen Szene verbunden sind, an Tafeln und Schildern der Gedenkstätte angebracht.Offenkundig sind die Arbeit der Gedenkstätte und das …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten · Neuere Nachrichten