Nachruf

Nachruf auf Kurt Pätzold

20. August 2016

Kurt Pätzold ist am 18. August 2016 verstorben.
Die Mitglieder der Lagerarbeitsgemeinschaft Buchenwald-Dora trauern um einen aufrechten, zuverlässigen Freund und Kameraden. Unserer Gemeinschaft war Kurt in besonderer Weise verbunden, denn ehemalige Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald waren es, die ihm in der sich konstituierenden antifaschistischen Jugend in Weimar 1945 ein politisches Angebot unterbreiteten, das anzunehmen er ohne …

... weiterlesen »

Im Gedenken an Eli Wiesel

4. Juli 2016

»Ich habe mich dazu entschieden, mein Leben dem Lernen zu widmen und diese Erkenntnisse mit anderen zu teilen – um die Menschen, den Lauf der Welt zu verändern.«1
1

... weiterlesen »

Nachruf Gert Schramm

19. April 2016

Am 18. April 2016 verstarb im Alter von 88 Jahren unser Kamerad und Freund Gert Schramm. Der ehemalige Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald mit der Häftlingsnummer 49489 wurde im Mai 1944 »auf Grund des Reichsrassengesetzes … auf unbestimmte Zeit, jedoch nicht unter fünfzehn Jahre« als Politischer Häftling in so genannte Schutzhaft genommen. Mit seinen sechzehn Jahren …

... weiterlesen »

Nachruf Heinz Koch

4. Januar 2016

Wir trauern um Heinz Koch.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Inge, seinen Kindern, Enkeln und Urenkeln. Ihnen wandte er stets große Aufmerksamkeit zu und nahm rege Anteil an ihrer lebensbejahenden Entwicklung.

... weiterlesen »

Nachruf auf Floréal Barrier

27. Oktober 2015

Die Nachricht, dass unser Kamerad, unser guter Freund, unser Genosse Floréal Barrier seit dem 25. Oktober 2015 nicht mehr lebt, erschüttert uns.
Noch bewegen uns seine Worte vom April diesen Jahres in Buchenwald:
»Verlangen wir, zuallererst von uns und dann auch von den anderen, einen respektvollen Blick auf den, der anders ist als wir selbst. Verbieten wir …

... weiterlesen »

Nachruf: Klaus Trostorff 12. November 1920 – 7. August 2015

9. August 2015

Klaus Trostorff 2

 
Am 7. August 2015 starb in Erfurt der ehemalige Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald, Klaus Trostorff, im fünfundneunzigsten Lebensjahr. Weil er Widerstand gegen den deutschen Faschismus geleistet hatte, verhaftete ihn die Gestapo Ende 1943 und wies ihn nach monatelangen Verhören im Gestapo-Gefängnis Breslau in das KZ ein. Dort war er der politische Häftling mit der Nummer …

... weiterlesen »

Nachruf: Viktor Nikolajewitsch Wyscheslawski

5. November 2014

Mit Trauer und aufrichtiger Anteilnahme erfuhren wir, dass unser Freund Viktor Nikolajewitsch Wyscheslawski am 18. September 2014 siebenundachtzigjährig in Moskau verstorben ist. Von den deutschen Faschisten zur Zwangsarbeit nach Deutschland gebracht, musste er in Suhl wie ein Sklave schuften. Vermutlich infolge Verrats geriet er in die Fänge der Gestapo und wurde im Konzentrationslager Buchenwald interniert, …

... weiterlesen »

Nachruf für Stéphane Hessel

27. Februar 2013

Der ehemalige Häftling des KZ Buchenwald Stéphane Hessel ist fünfundneunzigjährig in der Nacht auf den 27. Februar 2013 verstorben.
In Berlin am 20. Oktober 1917 geboren, kam er siebenjährig mit seinen Eltern nach Paris. In Frankreich wurde er 1939 in die französische Armee eingezogen, geriet nach Beginn des Zweiten Weltkriegs in deutsche Gefangenschaft. Durch abenteuerliche Flucht …

... weiterlesen »

Nachruf Franz Rosenbach

9. Oktober 2012

Am 7. Oktober 2012 starb Franz Rosenbach im Alter von 85 Jahren in Nürnberg.
Als Sinto hatte Franz Rosenbach das Vernichtungslager Auschwitz überlebt und war seit April 1944 Häftling im Konzentrationslager Buchenwald mit der Häftlingsnummer 43227. Ab Mai 1944 gehörte er zunächst zum Außenkommando Mittelbau-Dora, das ab Oktober 1944 eigenständiges KZ wurde. Er überlebte …

... weiterlesen »

Nachruf Dr. Petru Mureşan

6. August 2012

Der Vertreter rumänischer ehemaliger Häftlinge des KZ Buchenwald im Internationalen Komitee Buchenwald-Dora und Kommandos, Dr. Petru Mureşan, lebt nicht mehr.
Er starb im Alter von 95 Jahren.
Dem antifaschistischen Widerstand in seiner Heimat gehörte er seit 1935 aktiv an. Von 1941 bis 1944 war er als Antifaschist in mehreren Gefängnissen, bis er im November 1944 in das …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·