65. Jahrestag der Befreiung von Buchenwald

Video 65 Jahrestag Selbstbefreiung des KZ Buchenwald

9. November 2010

... weiterlesen »

Rede von Jens Wagner

17. Mai 2010

Begrüßung zur Gedenkveranstaltung am 12. April 2010
(Es gilt das gesprochene Wort.)
Sehr geehrter
Boris Pahor,
Avraham Lavi,
Van Hoey, Vorsitzender des Häftlingsbeirates,
Bertrand Herz, Präsident des IKBD,
Minister Dr. Holger Poppenhäger,
Staatssekretär Prof. Dr. Thomas Deufel,
Landtagspräsidentin Birgit Diezel und Vizepräsidentinnen Franka Hitzing und Dr. Birgit Klaubert,
Yoram Ben-Zeev, Botschafter des Staates Israel,
Angehörige des Dipl. u. Konsular. Corps,
Landrat Joachim Claus,
Oberbürgermeisterin Barbara Rinke,
Mitglieder …

... weiterlesen »

Rede von Dr. Holger Poppenhäger

17. Mai 2010

Grußwort zur Gedenkveranstaltung vor dem ehemaligen Krematorium des KZ Mittelbau-Dora, Nordhausen (Es gilt das gesprochene Wort.)
Sehr geehrter Herr Avraham Lavi,
sehr geehrter Herr Dr. Boris Pahor,
sehr geehrte Überlebende der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora,
sehr geehrte Veteranen der US-Armee,
sehr geehrter Botschafter Yoram Ben-Zeev,
sehr geehrte Präsidentin und Vizepräsidentinnen des Thüringer Landtags,
sehr geehrter Herr Prof. Dr. Volkhard Knigge,
sehr …

... weiterlesen »

Rede von Dr. Boris Pahor

17. Mai 2010

Ansprache am 12. April 2010
(Übersetzung aus dem Französischen; es gilt das gesprochene Wort.)
Liebe Freunde,
ich bin sehr glücklich, dass ich Euch noch einmal treffen und mich zusammen mit Euch an die Befreiung der Lager erinnern kann. Zuerst möchte ich Euch mitteilen, dass ich aus Trieste komme, aber der slowenischen Gemeinschaft angehöre, die jahrhundertlang unterworfen in Österreich …

... weiterlesen »

Rede von Avraham Lavi (New York),

17. Mai 2010

Ansprache am 12. April 2010
(Übersetzung aus dem Englischen; es gilt das gesprochene Wort.)
Mein Name ist Avraham Lavi. Ich wurde 1931 als Sohn jüdischer Eltern in Vásárosnamény in Ungarn geboren. 1944 hatten meine Eltern zwei Jungen und zwei kleine Mädchen. Wir waren sehr glückliche Kinder mit aufrichtigen Eltern.
Mein Vater war ein ausgebildeter Schmied und …

... weiterlesen »

Rede von Mordechay Weinryb

17. Mai 2010

Ansprache von Mordechay Weinryb auf der Gedenkveranstaltung am 11. April 2010 in der Gedenkstätte Buchenwald
Meine Damen und Herren, liebe Freunde. Mein Name ist Mordechay Weinryb. Geboren bin ich in Polen, in einem kleinen jüdischen Schtetele. Hier lebten über 600 Jahre lang Juden, 1939 zählte es 3000 jüdische Einwohner. Als der Krieg in diesem Jahr ausbrach, …

... weiterlesen »

Rede von Bertrand Herz

17. April 2010

Es gilt das gesprochene Wort
Die Mitglieder des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos haben sich hier anläßlich des 65. Jahrestages der Befreiung des nazistischen Konzentrationslagers Buchenwald versammelt und gedenken all ihrer toten Kameraden.
Das Komitee hebt die Aktion der illegalen internationalen Widerstandsorganisation gegen die SS-Barbarei hervor, die am 11. April 1945 den Aufstand der Häftlinge gegen …

... weiterlesen »

Rede von Christoph Matschie

17. April 2010

Es gilt das gesprochene Wort
Sehr geehrter Herr Bertrand Herz,
verehrte ehemalige Gefangene hier in Buchenwald,
besonders auch sehr geehrter Herr Semprún,
Sehr geehrte Veteranen der 3. US-Armee,
Herr Bundestagspräsident,
Abgeordnete aus Bundestag und Thüringer Landtag,
Frau Ministerpräsidentin,
meine Damen und Herren,
heute ist ein „Tag der Freiheit“. Es ist ein Freudentag und zugleich ein Tag der Erinnerung an das dunkelste Kapitel …

... weiterlesen »

Rede von Christine Lieberknecht

17. April 2010

Es gilt das gesprochene Wort
Ich begrüße ganz herzlich den Präsidenten des Deutschen Bundestages, Herrn Prof. Lammert
Herrn Minister und Stiftungsratsvorsitzenden Matschie.
Und vor allem Sie, meine Damen und Herren ehemalige Buchenwald-Häftlinge, rund 87 an der Zahl, die Sie aus aller Welt mit Ihren Angehörigen angereist sind,
darunter ganz besonders die beiden heutigen Redner, Sie lieber Herr Präsident …

... weiterlesen »

Rede von Prof. Dr. Norbert Lammert

17. April 2010

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert nannte in seiner Rede auf dem ehemaligen Appellplatz in der Gedenstätte Buchenwald die Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft das schrecklichste, grausamste und sinnloseste Kapitel der Menschheitsgeschichte, das vor 65 Jahren für die Häftlinge von Buchenwald mit ihrer Befreiung zu Ende ging. Die befreiten Häftlinge hatten die staatlich verordnete Menschenvernichtung überlebt. 38.000 …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·