Programm zum 66. Jahrestag der Selbstbefreiung der Häftlinge des KZ Buchenwald

13. April 2011

Sonnabend, 16. April 2011

  • Anreise im Laufe des Tages

  • Angebot: Führung durch das Lagergelände mit Elke Pudszuhn,

ab 13.00 Uhr

  • für die Mitglieder der LAG: Vorstellung des Buches von Gert Schramm

„Wer hat Angst vorm schwarzen Mann- Ein Leben in Deutschland“
Moderation Prof. Dr. Götz Dieckmann,

  • in der Jugendbegegnungsstätte, Beginn: 15.00 Uhr.

Abendbrot und geselliges Beisammensein der LAG-Mitgliedermit Leo Kuntz zu seinem 85. Geburtstag (16. April 1926) im Hotel „Acarte“, Weimar

Sonntag, d. 17. April

  • Treffen der Nachkommen im Kinosaal der Gedenkstätte

Beginn: 10.00 Uhr

„Die Toten mahnen uns“

80 Namen deutscher Männer und Frauen die in den Jahren 1937 bis 1945
Häftlinge des KZ Buchenwald waren

DVD- Einspiel – Peter Schröder

Persönliche Begrüßung anwesender ehemaliger Häftlinge und Übergabe einer roten Nelke, einer Erinnerungsurkunde – Lena Carlebach
Begrüßung : Prof. Dr. Erhard Pachaly
Bertrand Herz, Präsident des Internationalen. Komitees
Buchenwald-Dora und Kommandos, (angefragt)

  • Walter Krämer » Ein Gerechter unter den Völkern «

Prof. Dr. Karl Prümm, vormals Universität Marburg

- Ein „Walter-Krämer-Platz“ für Siegen muss sein,

Joe Mertens, Sprecher der VVN-BdA Siegen.

  • Gesang Dr. Dieter Dehm (MdB), am Flügel Michael Letz

- Offenes Mikrofon für die Teilnehmer

Mitteilung über weitere Aktivitäten der LAG im Jahr 2011

  • Gemeinsame Erklärung der Teilnehmer des Treffens,

vorgetragen von Gerd Hoffmann

  • Ausklang „Die Glocke von Buchenwald“

Moderation des Treffens Wolf Stötzel

- Angebot eines Mittagessens in der Cafeteria der Gedenkstätte

Zeit: 12.15 Uhr bis 13.15 Uhr

- Gemeinsame Teilnahme an der Gedenkveranstaltung des IKBD

  • Teilnahme an der anschließenden Kranzniederlegung im Glockenturm der

Gedenkstätte, Beginn: 13.30 Uhr

  • Einweihung einer Gedenkplakette für Walter Krämer

» Gerechter unter den Völkern « und Übergabe an die Gedenkstätte Buchenwald im Gebäude des ehemaligen KZ- Krematoriums

Worte des Gedenkens – Irmgard Seidel oder Elke Pudszuhn

15.30 Uhr – Zusammenkunft vor dem Krematoriumsgebäude

Weitere Veranstaltungen

siehe Einladung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Sonnabend, 16.04., 16.30 Uhr, Ausstellungseröffnung

„Ein Gestapo-Massaker in Chalou-sur-Saone“,

Kunstausstellung (Keller der ehemaligen Desinfektion)

LAG Aktivitäten 2011

Sonnabend, 28.05. , 10.00 Uhr in Berlin, Franz-Mehring-Platz 1 Seminarraum 1

„Leben und Kampf von Albert Kuntz“

Kolloquium anlässlich seines 115. Geburtstages (04.12.1896)

Sonnabend, 17.09. in Buchenwald

Diskussion des Konzepts zur Neugestaltung der Ausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald

Sonntag, 06.11. in Siegen

Symposium von VVN/BdA Siegen anlässlich des 70. Todestages von Walter Krämer,

ermordet am 06.11.1941 im KZ Außenlager Goslar